Nachhaltigkeit

Umwelt   Wirtschaft   Soziales

Die Bio-Baumwolle der Produkte wird nach IVN Best Standards kontrolliert biologisch abgebaut (KBA), ganz ohne Pestizide und Mineraldünger. Das schützt die Böden und Grundwasservorräte sowie die Gesundheit der Menschen und Tiere. Die Baumwollbauern bekommen Bio- sowie Fairtrade-Prämien. Die Weber:innen erhalten angemessenen Lohn und geregelte Arbeitszeiten. Nachhaltigkeit wird über die gesamte Produktionskette gelebt.

Grafik Nachhaltigkeit.png
textil-labels-ivn-best-zertifiziert.jpg

IVN Best

Der IVN BEST erlaubt nichts, was irgendwie gesundheitlich oder ökologisch bedenklich sein könnte. Allein der Verdacht kann ausreichen, um das Siegel zu verweigern. Das Gewebe muss zu 100 Prozent aus kontrolliert biologischem Anbau stammen.

textil-labels-gots-zertifiziert.jpg

GOTS

Dies ist ein weit verbreiteter, guter Standard mit guter Philosophie aber mit Kompromissen.

textil-labels-fair-for-life-zertifiziert.jpg

Fair Trade

Dieses Label kennzeichnet ein Produkt, bei dem die Rohstoffe UND die Fertigung nach sozial-fairen Gesichtspunkten angebaut bzw. durchgeführt werden.

werte-uebersicht-aller-werte-symbole.jpg